Dezember 2000, RA 147: Aus dem Bericht zur Generalversammlung

Beim Bericht des Obmanns Manfred Schweizer wurde folgendes zur §29b-Problematik berichtet:

Diesbezüglich gab es bis jetzt drei Sitzungen; Herr Dr. Otto Widner wurde mit eingebunden. Die nächste Sitzung wird mit ihm und Georg Leitinger in Bad Häring sein. Der Gesetzesentwurf soll alle Interessen abdecken und keine Zwei-Klassen-Gesellschaft schaffen.

Milli Schwarz erzählt, dass man mit einer Park-Marke in Linz auf einem Behindertenparkplatz stehen dürfe. Herr Wiesinger dementiert und sagt: „das wäre nicht so“.

Frau Igel erklärt sich bereit, das sofort zu klären. Ergebnis: es stimmt nicht. MS sagt, dass bei Billa die Behindertenparkplätze behördlich genehmigt werden sollten. Es sind nur Kennzeichnungen am Boden vorhanden, und die sind schlecht sichtbar.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner